Neues
Leistungen
Download
Registrierungs-
ablauf
Registrierungs
ablauf für CDROM-Kunden
.
Skat
Skat-en-deux
Doppelkopf
Schafkopf
Bridge
Canasta
MauMau
Poker
Romme
Kartenmotive
Raummotive
MacPlan
weitere Funbereiche
Casinos
Roulette
Spielautomaten
.
mit Kreditkarte
Endkunden
Restprodukte
.
Partner


Der Reiz des Casinos

Die Welt der Casinos hat ihren ganz eigentümlichen Charme, der wohl durch eine einzigartige Kombination entsteht. Diese Zeilen sind ein Versuch, diese Mixtur zu ergründen.

In den Spielbanken geht es um Geld, das ist klar. Allerdings nicht um 100€ oder 1000€ oder andere „Peanuts“ wie man auf neudeutsch arrogant sagen könnte – zumindest nicht im Kopf. Im Kopf geht es um alles, um das „Sprengen der Bank“. Es ist der alte Mythos vom armen Schlucker, der mit einem auf der Straße gefundenen Geldschein ins Casino spaziert, beim Roulette alles mehrmals auf die 9 setzt und als reicher Mann nachhause geht. Jeder weiß, dass eine solche Erfolgsstory sehr unwahrscheinlich ist. Und genau daran, dass es eben nicht unmöglich ist, muss wohl jeder denken, wenn er an einem Casino vorbeigeht.

Die märchenhaften Geldsummen, die man mit Casinos in Verbindung bringt, führen zweitens dazu, das stets ein Hauch von Luxus die Casinos umgibt. In die Spielhölle geht man vor allem zum Zocken, im Casino hingegen geht es um Genuss. Man kann sich fein herausputzen, Champagner trinken und Zigarre rauchen. In einer Welt des Sparens und des Zeitdrucks, gönnt man sich für ein paar verdiente Stunden ein Leben im sorglosen Überfluss. Dies führt auch zu einer gewissen erotischen Anziehung, die vom Casino ausgeht und in einigen Agentenfilmen auch hemmungslos ausgeschlachtet wurde.

Schließlich hängt Casinos stets der Reiz des Verbotenen an. Mit Geld zu spielen ist eigentlich unanständig, so sagt es uns Mutter Gesellschaft. Und das organisierte Verbrechen (z.B. die Mafia in den USA) hat sich zu jeder Zeit auch mit illegalen Glücksspielen finanziert. Spielen kann also richtig gefährlich sein - theoretisch, denn Casinos werden im Normalfall vom Staat betrieben.

Zusammengefasst ergeben also Unsummen an Geld, Luxus und Überfluss sowie die Illusion von Gefahr genau die Mischung, die Casinos zu diesem einzigartigen Erlebnis werden lassen.